Die 5 beliebtesten Herrenunterwäsche Labels

Die bekannten Labels der diversen Top-Designer sind auch dieses Jahr wieder sehr beliebt. Allerdings dürfte dies wohl kaum jemanden verwundern, da diese Produkte eben nicht nur einen bekannten Namen tragen, sondern ebenfalls von hochwertiger Qualität sind. So punkten auch in diesem Jahr wieder Calvin Klein, MANstore, Bruno Banani, Olaf Benz und Emporio Armani mit ihrer Herrenunterwäsche.

Namhafte Designer präsentieren starke und kräftige Farben

So bieten Calvin Klein und Emporio Armani dieses Jahr ihren männlichen Unterwäsche-Kunden farbliche Streifen an. Emporio Armani setzt dabei auch auf die sogenannte Fluorescence Fashion, sprich auf leuchtende Farben, bei denen das Logo besonders deutlich zu sehen ist.

Ähnlich, aber eben doch anders geht es dagegen bei Bruno Banani zu, denn hier ist man dazu übergegangen, die Herrenunterwäsche komplett in Neonfarben zu halten. Das Label MANstore geht hier einen durchaus vergleichbaren Weg, denn es bietet Minipants sowie Micropo Briefs und Hip Strings mit ebenso knalligen Bundabschlüssen in Neonfarben an. Olaf Benz setzt ebenfalls auf knallige Farben, allerdings handelt es sich hier um rot, Metallic-Töne und blau.

Des Weiteren kann man sich dieses Jahr auch darauf freuen, dass die Unterwäsche einiger namhafter Hersteller mit ausgefallenen Motiven daher kommen. Dies ist zum Beispiel bei Bruno Banani der Fall, der unter anderem sehr enge Kleidungsstücke anbietet, sodass man hier auch von einer Superhelden-Optik profitieren kann.

Hohe Belastbarkeit der Materialien

Der allgemeine Trend, der sich durch die Reihen der verschiedenen Labels durchsetzt, ist im Bereich der Materialien angesiedelt. So zeichnen sich diese durch eine recht hohe Belastbarkeit aus. Dadurch sieht die Unterwäsche beispielsweise nicht nur sportlich aus, sondern sie ist es auch, da sie diverse sportliche Betätigungen ohne Weiteres mitmacht. Dazu kommt, dass die guten alten Boxershorts ebenso wieder IN sind wie die Retropants. Doch auch Hip Pants, Strings und Jocks können getrost weiter getragen werden. Generell kann man sagen, dass dieses Jahr wieder einmal die bekannten Labels ihre `Nase vorn` haben, was die Unterwäsche für Herren angeht.

Herrenunterwaesche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.