Herrenunterwäsche – Die Trends

Das Thema Trend betrifft nicht nur die Oberbekleidung – hinter den neuen Underwear-Kollektionen steckt viel mehr! Die Designer der angesagtesten Modehäuser lassen sich inspirieren, entwerfen und schicken die wunderbaren Kreationen mit tollen Accessoires zweimal pro Jahr über die Laufstege. Und seit den letzten Fashionshows ist eines klar: auf die neuen Trends kann man(n)sich freuen!

Ein Blick auf die Laufstege und der neue Trend wird schnell deutlich: leuchtende Farben, herausstechende Logos und kontrastreiche Muster werden den Mann die nächste Saison begleiten. Diesel und Playboy bieten Pants und Boxershorts in plakativen Neonfarben an. Das jeweilige Logo fällt dadurch sofort ins Auge! Auch Calvin Klein nutzt die Macht der Farben, doch er verwendet sie in Bruchteilen: Streifen sind hier der Hingucker der Saison. Aber nicht nur Neonfarben finden sich in den Kollektionen wieder: Hombre setzt auf den Retrolook und präsentiert seine Herrenunterwäsche im Stil der 70er Jahre. Hier treffen gedeckte Farben, wie Dunkelblau, Braun oder Grau aufeinander.

Die Form der Herrenunterwäsche ist, wie auch im letzten Jahr, vielfältig: Dolce&Gabbana überzeugen mit schlichten Longpants, während Diesel mit leuchtenden Jocks den weiblichen Zuschauern fast den Atem raubt. Interessant sind vor allem die Ideen von Moschino oder Frankie Morello: sie belebten den verstoßenen und geächteten Slip wieder! Und mit leuchtenden Farben und raffinierter Dreiteilung ist die Wiederentdeckung tatsächlich gelungen!

Wer lieber auf schlichte Unterwäsche steht, für den lassen sich auch klassische Modelle in Schwarz, Weiß oder Grau finden. Mit Klassikern kann man nichts falsch machen. Warum sollte man(n) denn nur auf sein Äußeres Wert legen?

Herrenunterwaesche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.