Schönes für Drüber – Elegante Hemden

Das klassische Herrenhemd ist schon lange nicht mehr dem Businesslook vorbehalten. Auch in der Freizeitmode findet es breite Verwendung, und zwar nicht nur in Kombination mit edlen Outfits, wie sie gern im Theater oder bei Empfängen getragen werden. Das Hemd lässt sich heute viel mehr zusammen mit dem legeren Strandoutfit beobachten. Andere Kleidungsstücke dürfen dann gern auch im sogenannten Used-Look erscheinen, wozu mitunter auch zerrissene Hosen gehören können. Hemden werden sogar zu weiten Freizeithosen getragen und gerade der Kontrast zwischen einem edlen Hemd, wie es die Marke Amerano im Angebot hat, und einer besonders legeren Hose scheint den Reiz des Outfits auszumachen.

Passende Hemden für jede Gelegenheit

Das Herrenhemd hat den Schritt in den Alltag geschafft. Man trägt es Zu Hause, zum Einkaufen und auch in der alltäglichen Freizeit. Dabei können Hemden zu jeder Jahreszeit getragen werden. Auch langärmlige Hemden aus dünnem und kühlendem Stoff passen perfekt zur kurzen Sommerhose und bei Bedarf werden die Ärmel gekrempelt. Die sportliche Variante mit kurzen Ärmeln kann beispielsweise auch zum Volleyballspiel oder beim Radfahren getragen werden.

Lockere Schnitte und angenehme Stoffe

Moderne Hemden für Männer erfreuen sich auch in jüngeren Altersklassen steigender Beliebtheit. Das liegt zum einen am eleganten Stil, der den Hemden zu eigen ist; zum anderen sind Hemden aber gerade so beliebt geworden, weil es mittlerweile auch sehr legere Schnitte gibt, so dass das klassische Vorurteil über Anzugmode sich nicht bestätigt und Mann sich im Hemd nicht zwangsläufig beengt fühlt. Maßgeschneiderte Hemden von Amerano beispielsweise gibt es in einer so großen Vielfalt, dass für jeden Mann das richtige Modell dabei ist, ganz gleich ob es für die festliche Abendveranstaltung oder den aktiven Nachmittag gedacht ist.

Mit dem richtigen Stoff kann ein Hemd ganz leicht den Tragekomfort eines gewöhnlichen T-Shirts erlangen und dabei wesentlich modischer und eleganter wirken.

Herrenunterwaesche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.